Besucherzähler  

Heute18
Gestern17
Woche135
Monat541
Insgesamt132792

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

   
Banner 1 Champ-Balu vom Darrhof
   

Balu und die Stubenreinheit

Details

An unserem ersten Wochenende mit Balu waren wir stolz, da nicht einmal etwas im Haus passiert ist! Wir hätten jedem gesagt, der gefragt hätte, Balu wäre schon stubenrein.

Leider ist es nicht dabei geblieben. Es passiert zwar nicht besonders häufig, sondern nur, wenn man mal wieder nicht aufgepasst hat oder nicht schnell genug war. So ein Welpe muss halt grundsätzlich nach dem Schlafen und Spielen. Wenn wir dann nicht sofort mit ihm gehen, dann sucht er sich in der Wohnung leider ein Plätzchen und sagt nicht Bescheid. Außerdem passiert es ab und zu mal vor Aufregung. Wenn etwas ganz Spannendes passiert, kann es sein, dass er dann auch ein kleines Bächlein irgendwo macht.

Sehr gut klappt das mit dem Melden aber bereits nachts und morgens, wenn wir noch im Bett liegen; da macht Balu auf sich aufmerksam, wenn er mal muss.

Insgesamt ist es aber kein großes Problem, denn in der Wohnung liegt überall Laminat oder Fliesen. Ich denke noch 2 Wochen und dann sollte das aber auch der Vergangenheit angehören, denn dann soll der Kleine laut vielen Büchern sein Schließmuskel komplett unter Kontrolle haben. Bis dahin heißt es aufpassen und schnell sein.

Es ist übrigens tatsächlich so: wenn er es "laufen lässt" und man ihn dann hochhebt, um ihn rauszutragen, hört es sofort auf und auf dem Weg zum Garten gibt es keine Pipispur Wink.

   
   

Letzte Änderungen  

   
© Thomas Schmidt