Besucherzähler  

Heute15
Gestern17
Woche132
Monat538
Insgesamt132789

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

   
Banner 1 Champ-Balu vom Darrhof
   

Eurasierspaziergang im Sauerland

Details

cimg3826Wir hatten eine Einladung zu einem privat organisierten vereinsübergreifenden Spaziergang im Raum Schmallenberg bekommen, die wir natürlich gern angenommen haben. Nun könnt Ihr nachlesen wie´s war Wink!

Organisiert hatten diesen Spaziergang Angelika mit Ayka und Iris mit Douce und Leo.

Am vergangenen Sonntag (Allerheiligen) haben wir uns auf Gut Vorwald bei Oberkirchen, Schmallenberg getroffen. Von dort sind wir dann etwas über eine Stunde durch den umliegenden Wald gewandert. Ich denke mal, dass ca.15 Hunde dabei waren und was für welche. Von Welpe bis in die Jahre gekommener Eurasier, mal mehr Chow- und mal mehr Spitztypisch, es war alles dabei. Auch farbmäßig war sehr viel vertreten von falben über rot bis Wolfsfarben. Wettertechnisch hatten wir Glück; es war zwar recht kalt, aber immerhin blieb es trocken, obwohl für den Tag Regen gemeldet war.

Als wir dort eintrafen und Balu die vielen anderen Eurasier sah, war Balu wieder sehr aufgeregt und hat als einziger ständig gebellt Undecided.

Noch kurz auf die restlichen warten und dann gings los. Während wir am Anfang noch alle zusammen waren, enzerrte sich das Ganze später ein wenig. Das war auch ganz gut so, denn nicht alle Hunde waren sich untereinander grün. Dem einen waren die anderen zu wild, manch ein Jungrüde wollte sich behaupten. Alles in allem lief es aber noch recht harmonisch ab...

Für den kleinen ca.15 Wochen alten "Leo" war Balu z.B. etwas zu wild. Zwar forderte auch Leo Balu zum Spielen auf, aber irgendwann reichte es ihm dann. Das sah man dem Kleinen an und so haben wir Balu mal etwas weiter mit nach vorn genommen, damit sich "Leo" erholen konnte Wink.

Einmal versuchte Balu einen 15 Monate alten Rüden zu besteigen, dass hat der sich aber nicht gefallen lassen und hat es dann wiederrum bei Balu versucht. Aber so wollte das Balu auch nicht und da wurde er auch mal sehr deutlich und es gab eine kleine Rangelei zwischen den beiden. War aber schnell vorbei; sie haben sich halt die Meinung gegeigt Smile.

Bei den anderen hinter uns gab es zwischendurch auch immer wieder mal etwas Gerangel. Insgesamt waren bei diesen Spaziergang ganz klar die Rüden die größeren Zicken. Die Damen untereinander waren recht harmonisch gestimmt und es gab, glaub´ich keine Probleme.

Nach dem Spaziergang sind wir noch im Hotel Gut Vorwald eingekehrt und haben dort in der "Bauernstube" noch recht nett zusammen Mittag gegessen. Dort war es übrigens sehr lecker und man kann es nur empfehlen.

Für Balu erst der zweite "Indoor"-Restaurantbesuch. Mein Mann hatte auch etwas bedenken, wie sollte Balu hier, bei den vielen Hunden, auf so engem Raum und mit dem duftenden Essen auf dem Tisch zur Ruhe kommen?! Ich hab´ihn dann noch mal ermahnt, dass er das locker nehmen soll, weil Balu ja auch merkt, wenn Herrchen bedenken hat. Es hat auch relativ gut geklappt, Balu hat zwar öfter versucht, nach Atos, der vor uns saß zu kommen, aber da wir ihn mit in die Ecke genommen hatten, hatte er nicht ganz so viele Möglichkeiten Laughing. Balu war vom Spaziergang dann doch etwas groggy und ließ sich von mir betüddeln, so dass er im Sitzen die Augen schon fast nicht mehr offen halten konnte. Also legte er sich hin und döste doch etwas.

Als das Essen gebracht wurde, guckte er noch mal, was es denn leckeres gab. Da haben wir mal wieder gemerkt, wie groß Balu doch geworden ist, denn seine Nase war schon am Teller. Aber da er nichts bekommen hat, legte er sich wieder hin.

Wir hatten übrigens lecker Wildschnitzel mit Camenbert überbacken und Kartoffelkrusten sowie Hänchenschnitzel in Currysoße Tongue out.  Danach wurde noch ein wenig gequascht und so gegen 15 Uhr haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht.

Danke Angelika und Iris, dass ihr diesen schönen Tag organisiert habt! Ihr habt wirklich eine echt schöne Location gefunden, man kann dort wunderbar laufen und auch essen Smile.

Unsere Bilder findet ihr hier!

Weitere Bilder: von Angelika --> hier von Iris --> hier von Gunter --> hier

   
   

Letzte Änderungen  

   
© Thomas Schmidt